Unterschied zwischen Darts mit Stahlspitze und Darts mit weicher Spitze

Darts mit Stahlspitze sind traditionelle Darts mit Metallspitzen, die meistens auf Borsten-Dartscheiben geworfen werden. Auf der anderen Seite sind Darts mit weicher Spitze Darts, die flexible Kunststoffspitzen haben. Letztere werden auf eine Kunststoffplatte geworfen, welche Löcher darin geformt hat. Die geformten Löcher fangen und halten die Spitze des Pfeils. Diese Darts werden am häufigsten in elektronischen Maschinen verwendet, die eine automatische Bewertungsfähigkeit besitzen.

Wenn Sie Teil einer Liga sind und nach einer Indoor-Dartscheibe zum Üben suchen, ist eine Stahlspitzen-Dartscheibe am idealsten. Auf diese Weise entwickeln Sie die Übung, mit den tatsächlichen Gewichten zu spielen, die Sie im Ligaspiel verwenden werden. Wenn Sie der Einzige sind, der spielt, und Sie sind ein ziemlich konstanter Spieler, können Sie einfach eine Stahlspitzen-Borsten-Dartscheibe an die Wand hängen. Einer der Vorteile von Dartscheiben für weiche Spitzen ist jedoch die Möglichkeit eines elektronischen Bewertungssystems. Dartscheiben mit weicher Spitze sind typischerweise aus Kunststoff gefertigt und weisen mehrere Löcher auf, deren Zweck es ist, den Pfeil in eine druckempfindliche Platte umzulenken, welche die Aufzeichnung speichert. Dieses Setup eignet sich für Freundschaftsspiele in der Umgebung eines Heimspielraums, wenn Sie alleine ein entspanntes, lustiges und stressfreies Spiel spielen.

Einige der neueren Dartscheiben, die auf dem Markt erhältlich sind, besitzen die Vorteile von Darts mit weicher Spitze und Stahlspitze ausgestattet. Es gibt eine wachsende Anzahl von elektronischen Borsten-Dartscheiben, die entweder mit Darts mit weicher Spitze oder Stahlspitze verwendet werden können. Dies bedeutet, dass die Scheibe wie eine Standard-Stahlspitzen-Dartscheibe aus Borsten bestehen, während diese auch eine druckempfindliche Platte haben, um Punkte zu erzielen. Diese Arten von Dartscheiben bieten das Beste aus beiden Welten.